Beratung

Der Grundtenor der ISU-Beratung besteht darin, keine fertigen Diagnosen und Lösungen vorzugeben, sondern sich gemeinsam mit den Mitarbeitenden im Unternehmen oder in einer Institution auf einen Weg zur Lösungssuche zu begeben. Dabei werden durch ISU-Beratung durchaus auch Hilfestellungen bei der Diagnose geliefert, wie auch Anregungen und Impulse für mögliche “Blickwerfungen” geleistet.

Entscheidend für den langfristigen Erfolg einer Beratung für die betreffende Organisation selbst ist es, die Betroffenen zu Beteiligten zu machen. Besonderes Augenmerk wird daher von mir während des ganzen Prozesses auf die Veränderungsbetroffenheit für die in der Organisation mitarbeitenden Menschen gelegt.

Zum Selbstverständnis der ISU-Beratung gehört es auch, dem beauftragenden Partner zu empfehlen, das externe Beratungsprojekt wie jedes andere interne betriebliche Projekt zu betrachten, d.h. auch dabei ein gezieltes Projektmanagement anzulegen – denn nur ein solches schafft die weiteren notwendigen Voraussetzungen für einen gemeinsamen Erfolg von zu Beratendem und Berater.

(Siehe hierzu weiter unter “Projekte/Aktuelle Projekte/Beratungsprojekte)