Projekte
  • Beratungsprojekte (Auszug)
    • Mit Lehrerkollegium und Vorstand einer Freien Waldorfschule in Deutschland ist eine einjährige Zusammenarbeit vereinbart worden, die zu Beginn des Jahres startete und in der folgende Themen behandelt werden: Rückblick auf den bisherigen Schulentwicklungsprozess, Erarbeitung eines Schulprofils, Entwicklung neuer Führungsstrukturen, Ausarbeitung eines Leitbildes und Einführung von Personalentwicklungsmaßnahmen.
    • Die Heimleitung eines heilpädagogischen Wohnheimes erhält Beratung und Begleitung in der wirtschaftlichen Haushaltsführung; darüber hinaus ist für sie ein Leitfaden für das Führen von Entwicklungsgesprächen mit den Mitarbeitern ausgearbeitet worden. Mit Heimleitung und Mitarbeitern zusammen ist das bestehende Leitbild überarbeitet und die Entwicklung eines Einarbeitungshandbuchs für neue Mitarbeiter begonnen worden.
    • An einer Schule in freier Trägerschaft sind von ISU persönliche Interviews mit Lehrern, Eltern und Schülern geführt worden mit der Zielsetzung einer Standortbestimmung der Organisation und dem Blick auf die eigene Verfasstheit. In diesen Interviews wurde u. a. thematisiert:
      Stärken/Schwächen, Herausforderungen, Wohlfühlbefinden, Zusammenarbeit und Ziele. Auf dem Hintergrund der Ergebnisse dieser Befragung können nunmehr nächste konkrete Schritte in der Organisationsentwicklung gegangen werden.
    • Auf einem landwirtschaftlichen Hof mit angeschlossener sozialtherapeutischer Einrichtung ist durch ISU eine zweitägige Zukunftskonferenz mit Mitarbeitern und Freunden organisiert und durchgeführt worden. Auf dem Hintergrund der Analyse von Kundenerwartungen und den Hof betreffenden gesellschaftlichen Trends wurden die zuvor erarbeiteten Konzepte einer künftig möglichen Hofentwicklung geprüft, den vorhandenen Stärken und Schwächen gegenübergestellt, modifiziert und anschließend Vereinbarungen für die nächsten Schritte getroffen.
    • An einer gemeinnützigen Einrichtung hat ISU kurzfristig die Aufgaben einer Sanierungsgeschäftsführung übernommen. Auf dem Hintergrund einer defizitären Haushaltslage geht es darum, sowohl konkrete Sanierungsvorschläge zu erarbeiten als auch den gesamten internen Kommunikationsprozess anzuleiten. Die Sanierung umfasst gleichfalls das Anlegen von neue Organisations- und Sozialstrukturen zur nachhaltigen Stabilisierung der Unternehmenssituation. Das Projekt ist auf die Dauer eines halben Jahres angelegt und wird an durchschnittlich zwei Tagen der Woche durchgeführt. In diesem Zeitraum besteht für die Institution auch die Möglichkeit, ihre bisherige Form der Geschäftsführung kritisch zu analysieren und hieraus nach einer geeigneten Neubesetzung zu suchen.
  • Begutachtungsprojekte
    • In Zusammenarbeit mit verschiedenen Banken werden seit 15 Jahren gutachterliche Stellungnahmen getroffen, die der Bank dazu dienen, die Kreditwürdigkeit des einzelnen Kunden einzuschätzen und damit ihr eigenes Ratingverfahren entsprechend zu ergänzen. Dieses Gutachten erhält nach Fertigstellung auch der Bankkunde, so dass er die Einschätzung des Gutachters nachvollziehen kann; diese Gutachten erhalten stets auch Handlungsempfehlungen für den Begutachteten.
  • Seminarprojekte
    • Seminarangebote zum Thema “Organisation, Führung und Verantwortung an Waldorfschulen”.
    • Seminarangebote für Vereinsvorstände.
    • Aktuelle Seminarangebote finden Sie unter Aktuelles